Anerkennung der Geschäftsbedingungen

Wir liefern nur aufgrund der nachstehenden Vertragsbedingungen, die der Auftraggeber mit seiner Bestellung als verbindlich anerkennt.


Angebote

Sind stets freibleibend, sofern nicht für die Annahme des Angebotes eine Frist angegeben ist.


Preise

Alle Preise verstehen sich brutto in EUR inkl. Mehrwertsteuer und gelten ab Werk zuzüglich Kosten für Versand und Verpackung, falls nichts anderes ausdrücklich vereinbart. Staffelpreise gelten nur bei entsprechender und geschlossener Abnahme und nach Erfüllung von Jahresabschlüssen. Zur Berechnung gelangen die am Tage der Lieferung gültigen Preise.

 

Lieferfristen

sind unverbindlich. Sie werden nach bestem Ermessen angegeben. Teillieferungen sind zulässig. Bei Sonderanfertigungen beginnt die Laufzeit nach Bestätigung der Korrektur oder des Korrekturmusters. Eine Überschreitung der Liefertermine entbindet den Besteller nicht von der Pflicht der Abnahme der Ware. Ein in Verzug setzen bleibt vertraglich ausgeschlossen, ebenso Schadenersatzansprüche und das Recht zum Rücktritt wegen Verzuges mit der Lieferung. Für Beschädigungen und Verluste während des Transportes wird keine Haftung übernommen. Wenn der Besteller keine besonderen Versandvorschriften erteilt hat, erfolgt der Versand nach unserem besten Ermessen.

Liefermengen:

Die Warenabgabe erfolgt nur zu den in der Liste vermerkten Originalpackungen. Wir behalten uns vor, bei Abweichungen einen Zuschlag zu berechnen.

 

Zahlungsbedingungen

Das Zahlungsziel beträgt 10 Tage ab Rechnungsdatum, ohne jeden Abzug.
Bei Neukunden erfolgt die Zahlung entweder per Nachnahme (innerhalb von Deutschland), Vorkasse oder Paypal:
- bei Nachnahme wird die Ware sofort verschickt, die Nachnahmegebühren betragen zusätzlich 7,50 €
- bei Vorkasse oder Paypal wird die Ware nach Zahlungseingang verschickt.
Kunden die bereits registriert sind, also eine Kunden-Nr. haben, zahlen per Rechnung, können aber auch die anderen Zahlungsvarianten nutzen.
Für ausländische Kunden wird die Rechnung ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen, wenn uns die Umsatzsteuer-Identnummer vorliegt.

 

Rücktritt

Änderungen in den Verhältnissen des Käufers und Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen berechtigen uns zum Rücktritt oder zur Änderung der Vertragsbedingungen unter Ausschluß jeglicher Schadenersatzansprüche des Käufers.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt, ausgenommen ihre Weiterveräußerung im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr, bis zur vollständigen Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen einschließlich Nebenforderungen unser Eigentum.
Die dem Käufer aus der Weiterveräußerung zustehende Forderung tritt er zu unserer Sicherung an uns ab. Er ist berechtigt, die abgetretenen Forderungen so lange einzuziehen als er seinen Verpflichtungen uns gegenüber ordnungsgemäß nachkommt.

 

Beanstandungen

werden nur innerhalb 8 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt. Für nachweislich fehlerhafte Lieferung wird bei angemessener Lieferfrist kostenlos Ersatz geleistet, wenn die Rücksendung der Ware nach Vereinbarung erfolgt.
Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bei Beschädigungen auf dem Transport müssen Ansprüche sofort beim Transportunternehmen geltend gemacht werden.
Geringe Abweichung in Material und Farbton berechtigen nicht zur Beanstandung der Ware.

 

Warenrücksendungen

sind nur mit unserem Einverständnis gestattet. Für zurückgegebene Waren wird der Rechnungswert unter Abzug der Bearbeitungskosten gutgeschrieben, soweit die Rückgabe nicht auf Grund einer berechtigten Reklamation erfolgt.
Sonderanfertigungen sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

 

Widerrufsrecht

Der Kunde - sofern dieser Verbraucher ist - hat das Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:


Friedrich Olbertz GmbH & Co. KG

Junkerstrasse 36

42699 Solingen
Tel. : 0212 / 332219
Fax:  0212 / 338228
e-mail: info@pocketknives.de


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben).
Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückzugewähren, so ist er verpflichtet, insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden.
Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von EUR 100,- nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Bestellwert zum Zeitwert des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung durch den Kunden erfüllt werden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für

- Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
- Druckaufträge nach Ihren Vorgaben und der Erteilung der Freigabe.

 

Datenschutz:

Wir sind berechtigt, alle Daten über den Besteller im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Mitteln unserer Wahl nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.

 
Stand: 02.03.2009

Suche

Wichtig, bitte beachten!

mehr